Vorderansicht aus dem Jahre 1918

In den Jahren 1907 und 1908 wurde ein kompletter Neubau errichtet. Dieser Neubau besteht auch heute. Seitdem hat sich die äußere Form des Gebäudes kaum verändert.

Noch heute kann man - sieht man sich die Gebäudeseite näher an - an dem preußischen Bundesadler unverwechselbar erkennen, dass das Gebäude als königlich preußisches Amtsgericht erbaut wurde.

Ehemaliges Gefängnis

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde dieses Gefängnis in eine Jugendarrestanstalt umgewandelt. Im Zuge von Reformmaßnahmen wurde dann auch die Jugendarrestanstalt im Jahre 1970 geschlossen. Die Mauern des Gefängnishofes wurden abgerissen und die gesamte Hofanlage neu gestaltet. Heute steht das Gefängnisgebäude leer.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Mehr über die Geschichte der Amtsgerichte in Reinland-Pfalz mit vielen informativen Beiträgen können Sie nachlesen in der Festschrift:

"125 Jahre Amtsgerichte im heutigen Rheinland-Pfalz; Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft"
Herausgeber: Prof. Dr. Andreas Roth, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz Verlag: Wolters & Kluwer Deutschland/Luchterhand-Verlag,
ISBN-Nr.: 3-472-06072-7